Just In
Community
Forum
V
More
for Through the Dark Clouds shining

10/9/2017 c49 Andrea1984
Ein schönes Kapitel.

Ich freue mich sehr darüber.

Rilla auf einem U-Boot, wenn das mal gut geht.

Herzliche Grüße

Andrea
10/3/2017 c48 Andrea1984
Ein schönes Kapitel mit Colette und Walter und Ken und Rilla. Ich freue mich sehr darüber.

Hoffentlich geht alles gut und Rilla darf doch noch irgendwie arbeiten gehen, ohne dass es auffliegt, dass sie verheiratet ist. Was wäre denn die Konsequenz, wenn Rilla jemand draufkommen würde, dass sie doch verheiratet ist ? Müsste sie Strafe zahlen ? Oder könnte sie einfach nur nicht mehr weiterarbeiten ?

Herzliche Grüße

Andrea
9/28/2017 c47 Andrea1984
Ein tolles Kapitel. Ich freue mich sehr darüber.

Wie schön, dass Rilla die Probe bei der Lady bestanden hat und dass Walter wieder einmal mitspielt.

Ich kann mir gut vorstellen, wie Nan es schafft, sich mit Irene anzulegen und was die Leute in Glen so alles darüber reden.

Herzliche Grüße

Andrea
9/24/2017 c46 Andrea1984
Oh nein, ausgerechnet Betty ist tot. Wie tragisch.Möge sie in Frieden ruhen.

Schon wieder ein Bombenangriff. Und wieder sind Rilla und Persis in Gefahr und haben gottseidank alles überstanden.

Hoffentlich geht es gut weiter und Ken und Rilla können/dürfen heiraten. Doch ich traue dem Frieden, für den Moment, nicht so ganz.

Herzliche Grüße

Andrea
9/20/2017 c45 Andrea1984
Danke für das aktuelle, neue Kapitel. Ich freue mich sehr darüber.

Die Idee mit den Pferden gefällt mir sehr gut. Und auch, dass Shirley wieder einmal mitspielt bzw. Carl erwähnt wird. Und besonders, dass es Persis wieder besser geht, zumindest vorerst.

Am besten gefällt mir, allgemein an dieser FF, der Balanceakt zwischen Realität und Fiktion, in dem du ab und an, reale Personen erwähnst.

Deine Figuren leben richtig. Ich mag zwar nicht alle von ihnen z.B. Zachary Murray und bin auch nicht immer einverstanden, mit dem, was sie tun oder nicht tun, doch die Beschreibungen des Lebens ist einfach super.

Wie geht es Betty, Polly und Colette ? Werden sie wieder einmal erwähnt werden ? Das wäre super.

Ganz großes Kino.

Herzliche Grüße

Andrea
9/20/2017 c44 Guest
Ich lese deine Geschichten immer eifrig mit, kommentiere aber nicht immer brav... Ich will dir sagen, dass deine Erzählungen für mich das aller aller Beste auf ff sind. Ich bin immer wieder von den Wendungen überrascht und auch von den Charakterentwicklungen beindruckt. Ich fühle immer mit Rilla mit!
Ein großes Plus ist auch die Recherchearbeit und historische Genauigkeit, die du einarbeitest. Ich muss sagen, dass ich ein großer Fan von historischen Romanen und ff bin, oft aber durch historische Fauxpas abgeschreckt werde. (Ich studiere Geschichte und bin zwar keine Expertin, kenn mich aber in einigen Epochen aus und bei dir habe ich noch nie etwas gelesen, dass für mich ein historisches No-Go wäre).
Ich freue mich auf ein weiteres Kapitel deiner tollen Erzählung!
LG, Justyna
9/16/2017 c44 Andrea1984
Ein tragisches Kapitel. Da hat Rilla einen großen Schutzengel gehabt, dass ihr nichts passiert ist. Irgendwo wird sie schon ein Bett finden, da bin ich mir sicher.

David Edwin Howes (1877-1893?), (1877-1918).

-

Jetzt hat auch Persis gesehen, wie hart der Krieg ist und vor allem, wie sinnlos.
Wie gut, dass Rilla und Persis einander haben, trösten können etc.

-

Herzliche Grüße

Andrea
9/7/2017 c43 Andrea1984
Wow, das ist ja der Hammer. Einerseits freue ich mich über das neue Kapitel, andererseits ist es so überraschend. Nicht die Ruhe der Nacht, sondern die Tragik eines Luftangriffs überwiegt. Und wirft Fragen auf.

Arme Rilla. Wie kommt sie aus der Hölle wieder heraus ? Mit wessen Hilfe ? Gott ? Oder wer auch immer dafür zuständig ist.

Herzliche Grüße

Andrea
8/29/2017 c42 Andrea1984
Wie schön, dass es hier weitergeht. Ich freue mich sehr darüber.

Vor allem freue ich mich für Rilla, dass sie nicht mehr zurück in den OP gehen darf und stattdessen eine andere Aufgabe bekommen hat. Und dass ihrer Bitte nachgegeben worden ist.

Was wäre, wenn Persis in den OP gehen dürfte und die Härte des Berufs kennenlernen würde ? Das wäre doch was.

Wie schön, dass Ken Briefe schreibt und dass jene auch ankommen. Das freut mich auch sehr.

Herzliche Grüße

Andrea
8/17/2017 c41 Andrea1984
Super, ein neues Kapitel (ja ich bin noch wach um diese Uhrzeit) und ein ruhiges noch dazu. Ich freue mich sehr darüber.
Wer weiß, wie lange es noch ruhig bleibt.

Rilla hat schon recht, wenn sie hofft, dass alles bald vorbei ist. Nur, sie kann nicht wissen, wie lange der Krieg noch dauern wird.

Herzliche Grüße

Andrea
8/11/2017 c40 Andrea1984
Ein schönes Kapitel. Das Gespräch von Persis und Rilla am Strand gefällt mir sehr gut. Eine Idylle.

Doch die Ruhe täuscht und es wird wieder tragisch. Zu tragisch.

Herzliche Grüße

Andrea
8/5/2017 c39 Andrea1984
Wie kommt Persis auf einmal daher ? Wow. Damit hätte ich nicht gerechnet.

Schön, dass Rilla genau in die Gegend versetzt worden ist, wo sie Persis über den Weg läuft. Rein zufällig, doch warum auch nicht.

Herzliche Grüße

Andrea
7/31/2017 c38 Andrea1984
Rilla hört als Krankenschwester auf. Wie das ? Oder wird sie einfach nur versetzt ?

Das Kapitel gefällt mir sehr gut, weil es ruhig ist.

Schön, dass sich Dr. Murray und Rilla ausgesprochen haben. Das ist ein weiteres Plus in diesem Kapitel.

Herzliche Grüße

Andrea
7/26/2017 c37 Andrea1984
Ein schönes ruhiges romantisches Kapitel. Ich mag Rilla und Ken gerne. Doch es wird nicht ausgehen, da die Kategorie Tragedy/Romance zugeteilt worden ist. Nicht ohne Grund.

Herzliche Grüße

Andrea
7/20/2017 c36 Andrea1984
Danke für das tolle Kapitel, dass zugleich ein Geburtstagsgeschenk für mich ist. Ich freue mich sehr darüber.

Arme Rilla: Sie ist immer noch traumatisiert, von den Geräuschen im OP. Wie gut, dass sie Jem an ihrer Seite hat. Doch: Wer weiß, wie lange noch. Der Krieg ist ja noch nicht aus.

Herzliche Grüße

Andrea
111 « Prev Page 1 .. 2 3 4 5 6 7 .. Last Next »

Twitter . Help . Sign Up . Cookies . Privacy . Terms of Service