Just In
Community
Forum
V
More
for Red to the core

1/11 c19 6Shelling4869Ford
Hallöchen Tobina,

so heute endlich ohne Kopfweh gibts dann auch ein Kommi für den gelungenden Epilogue! Ich hatte mir schon gedacht bzw. fast schon gehofft das du das kleine "Liebesdrama" zwischen diesen beiden noch auflöst... manchmal sitzen sie echt einfach auf dem Schlauch- das hat Shiho mehr oder weniger auf den Punkt gebracht- auch wenn es da ja eigentlich nichs zu befürchten gab XP

Das Shiho Panacea Ran überlässt hat mich im ersten Moment verwundert, dann jedoch auch wieder nicht, es passt irgendwie das je einer einen Stein hat ... ganz davon abgesehen das Ran gezeigt hat das Sie damit umgehen kann- dennoch frage ich mich für die Fortsetzung die da kommt ob das nicht auch noch eine andere Bewandnis haben wird. Ich bin jedenfalls gespannt.

Das "Geständnis" der beiden war absolut cute! Gut das sie selbst mal gemerkt haben das sie wegen nichts und wieder nichts. Wie die steine passen auch die zwei so unterschiedlich sie sind trotzdem oder gerade deswegen Perfekt zueinander.

Ich finde aber es ist dir in der Szene mit den beiden auch gelungen ein paar ungeklärte Fragen zu beantworten, Amouro muss sich jetzt ein neues Berufsfeld suchen, aber ich war auch erleichtert das es Heiji gut geht- auch wenn ich glaube das Ran noch Bauchweh bekommen wird wenn die zwei jetzt so aufeinander los gelassen werden XD das kann ja nur nach hinten los gehen XP

Ich bin jedenfalls schon gespannt auf die Fortsetzung!

Vielen Dank für diese coole Story! Ich finde da hat sich NaNo wirklich gelohnt!
Bis demnächst,
GLG
Shelling
1/7 c19 7SapphireRuby24
Amazing! I love the ending! I'm looking forward to the sequel!
11/1/2020 c18 6Shelling4869Ford
Und hier bin ich wieder,

wenn etwas schief geht kann weder Ran noch Shinichi geholfen werden... wirklich beruhigend ,

Aber die Sache mit den Steinen ist interessant... vielleicht sind sie alle auch nur splitter eines einzigen? Das wäre schon wirklich interessant zu wissen welche Idee da noch dahinter steckt.

Ich glaube Ran und Panacea passen ziemlich gut zusammen, ich fand es auch wirklich interessant das der Kristall ihr quasi etwas von seiner vergangenheit zeigt... oder Zukunft? Das weiß ja niemand.

Bin gespannt wie Pandora und Shinichi noch zusammen zurecht kommen, stell mir das bissel so vor wie seine Freundschaft zu Heiji, haben zwar schon viel gemeinsam aber genauso viel Konflik potential XD

Aber an seiner Stelle hätte ich glaube ich auch erst mal angst gehabt... Shincihi geht es ja auch nicht Primär um sich sondern auch draum andere nicht zu verletzen.

Das Pandora damit "droht" dann zu Ran zu wechseln, ist jedoch vielleicht nicht der aller beste start. Ich bin wirklich gespannt.

Megure hat mich doch überrascht, ich meine es macht natürlich sinn das sie schauen wollen/müssen das diese "Macht" die Shinichi jetzt hat nicht in falsche Hände gerät, ich war also auch erst mal ziemlich verwirrt von dem was die jetzt von ihm wollen.

Aber ich muss gestehen die Aktion am schluss hat mich doch etwas gewundert, deshlab glaub ich das auch Eipiloge wirklich gut wäre- denn in diesem Kapitel ist doch ziemlich viel, ziemlich schnell zusammen gekommen... außerdem fehlt uns doch auch noch eine gewisse convession wenn ich mich nicht irre!

Ich bin gespannt ob du es noch weiter ausbaust mit einem zweiten Teil.
Ich hätte jedenfalls nichts dagegen XD

Bis zum Epilog,
deine Shelling
11/1/2020 c17 Shelling4869Ford
Hallöchen Tobina,

mehr als spät diesmal, aber dafür mit Corona entwarnung und etwas ausgeruht gehts jetzt an das Kommentieren!

Arme Ran, sie kann im Moment so gar nichts für Shinichi tun als abwarten und das nach diesem doch mehr als gefährlichen schauspiel. Kein wunder das sowohl Kogoro als auch Agasa sich sorgen um ihre jeweiligen "Kinder" machen.

Black konnte ja nu auch nicht Ahnen was genau passieren würde, allerdings kann ich auch verstehen das Ran nicht unbedigt zufrieden mit der Antwort ist. Aber endlich gibt es auch etwas mehr ShinRan details... ich glaube ja so wird das vielleicht irgendwann auch mal bei Heiji und Kazuha laufen, das zumindest auch Kazuha endlich versteht was los ist. Ich meine Shinichi ist ja nicht wirklich schwer zu lesen, aber wie man es von den beiden halt nicht anders kennt standen sie sich selbst bisher einfach nur selbst im Weg.

Ich muss ja gestehen mit so viel ungebändigter macht bzw. energie würde ich wirklich gerne eine Fortsetzung gehen... das riecht ja nur so nach ärger XP

Aber für Ran ist die Situation natürlich nicht wirklich einfach, vielleicht würde Pandora Shinichi über die Jahre ja am leben lassen bis er allein aufwacht? Ist er jetzt eigentlich auch unsterblich? Sooo viele Fragen die noch ausstehen.

Endlich kommt auch etwas mehr licht in Shiho's vergangenheit, vielleicht gibt es aber auch da noch mehr zu wissen? Vielleicht zusammen mit mehr Info's über Kids Vater der ja vielleicht auch schon Infos zu Pandora gesucht hat?

Klar das Kogoro nicht gerade wohl dabei ist Ran so einer Situation auszusetzen, aber ich glaube es ist allen ziemlich klar das sie gar keine andere Wahl haben... ganz davon abgesehen das Ran mindestens so stur ist wie Shinichi selbst und es onehin nicht lassen könnte.

Ganz davon abgesehen mag Kogoro Shinichi glaube ich in diesem AU etwas lieber leiden und wahrscheinlich tut der Junge ihm auch leid... schließlich hat er Yusaku und Yukiko ja auch gekannt nehme ich an.

So auf zum nächsten Kapitel!
Bis gleich!
10/22/2020 c18 7SapphireRuby24
Incredible! This story is amazing, and I love how Shinichi reacts to Pandora. Also, Kogoro's care for Shinichi is a personal favorite of mine to see :) Take your time writing the epilogue if you need it!
10/20/2020 c18 Guest
An amazing fic. I enjoy it the update every week. You are a great writter
10/14/2020 c17 SapphireRuby24
I love it when Kogoro is a good dad!
10/11/2020 c16 6Shelling4869Ford
Hallöchen Tobina,

ahhh ich mach mal ne Pause davon dieses elened lange Kapitel zu übersetzen.. du tust mir jetzt schon leid, beim korrigieren XP

Ich hoffe es geht dir und deinen Lieben gut!

Erst mal vielen Dank für das neue Kapitel mit so vielen Wendungen und Tücken! Himmel das sich das noch zu einer ShinPandora story entwickelt... ich mein gut, Pandora früher in deinem Plott zu erkennen dafür war ich schlicht und ergreifend zu doof, aber das hier hab ich nu wirklich nicht kommen sehen.

Aber starten wir erst mal.

Jetzt macht noch mehr Sinn wen du wo plaziert und mit eingebaut hast. Gut das Kaito da war und die Illosion erkannt hat... sonst wäre das ganze noch mal anders ausgegangen.

Gut das Amuro Shinichi hat gehen lassen... aber sch*** das mit Hideakis Mutter ist natürlich noch mal ne nummer... das ausgerechnet er dann Pandora für sich nimmt, obwohl es wieder Shinichi hätte treffen sollen (diese miesen kleinen ...) obwohl er wusste was es anrichten kann... puh- nicht gerade schlau.

Das Shinichi einschreitet ist natürlich mehr als Typisch- allerdings hab ich mit dem was folgt dann nicht gerechnet, eher damit das Pandora durch seine eiegen Kraft zerstört wird. Nicht das es sich bei Shinich einnistet... so viel zu seinem "überstandenen" Trauma... da wartet offenbar noch einiges an Arbeit.

Ich bin gespannt wie sie das wieder hinbekommen wollen und auch wie Shinichi reagiert wenn er aufwacht... ich hab da ja gar kein gutes Gefühl. Vielleicht kann Shiho das ja wieder hinbiegen.

Ein ultra spannendes Kapitel!
Hat mir wikrlich sehr gut gefallen, auch wenn ich jetzt schon mitleid mit Shinichi habe! Du hast die ganzen verschiedenen Szenen und die Action wirklich sehr gut umgesetzt und man konnte alles prima nachverfolgen!

Ich freu mich schon aufs nächste!
GLG
Shelling
10/7/2020 c16 7SapphireRuby24
You just keep on adding twists- so excited to see how this plays out!
10/4/2020 c15 6Shelling4869Ford
Hallöchen Tobina,

Ich muss ja gestehen ich schäm mich etwas, so viele hinweise, so viel rot, so viel Magie und dann noch Kaito's Vater und ich hab nicht einmal an Pandora gedacht XD
Aber es ist ein gutes schämen.. denn man denkt direkt warum hat man es nicht gleich gesehen... und das finde ich kommt auch bei einer guten Story häufig vor, also alles richtig gemacht !

Das Shinichi nicht einfach so in das Duell einschreiten kann war eigentlich klar.
Aber das er dann sowas zu hören bekommt... das muss ihn wirklich sehr schokiert haben, sowohl was sie damit bezwecken als auch das sie ihn einfach als "Versuchskaninchen" genutzt haben. Und seine Eltern und Kaito's Vater somit nur aus purem zufall sterben mussten und er diese last Jahre lang mit sich rum getragen hat...

Ich frage mich ja auch ob Kaito Spider schon kennt? Die Duelle der beiden bei Kid waren ja auch nie ohne.

Was mich aber wundert ist das die Pandora so lange in Blacks obhut gelassen haben und der nichts gemerkt hat? Wenn selbst Shinichi seine Kraft direkt spürt.

So funktioniert Pandora in dem fall also... aber Amuro hätte trotzdem aufhören können, wenn er nur den Mut dazu gehabt hätte... denn auf etwas anderes wird es auch nciht raus laufen wenn es Shinichi gelingt an Pandora ran zu kommen.

Ich bin gespannt... viele Fragen weniger aber auch einige neue, Kaito wird nicht gerade amused sein... und ich hoffe wirklich das Heiji da auch unbeschadet aus dem Duell raus kommt.

Bis zum nächsten Mal,
deine Shelling
9/30/2020 c15 7SapphireRuby24
So Amuro is some sort of double agent, in a way?
9/27/2020 c14 6Shelling4869Ford
Hallöchen Tobina,

ausnahmsweise mal in time bei mir ,

Ich weiß ich wiederhole mich aber ich werde aus Amuro einfach noch nicht schlau. Ran allerdings so eine story zu erzählen war jetzt nicht die allerbeste Idee. Ganz klar das sie ihm nicht glaubt. Gut nur das unsere Ran clever genug ist nach zu geben.

Gut das Kaito da ein gutes nächchen hat und gemerkt hat das mit Ran etwas nicht stimmt und auch das er ihr glaub, obwohl sie sich ja doch nicht sooo gut kennen, ich finde das passt alles sehr gut!

Gewundert hat es mich nur etwas das du Heiji dann aus der Suche raus genommen hast, nicht das wir ihn dafür gebraucht haben... aber nichts desto trotz war ich verwundert. Auch wenn es natürlich passt das eben nicht alle Lehrer einfach so zulassen das ihre Schüler bei si einem wichtigen Tunier einfach so verschwinden.

Ich hab mir schon gedacht das der kleine Talisman noch einen Nutzen haben wird. Zumindest wäre Heiji etwas schneller dazu überredet gewesen mit Ran zu suchen, aber auf der anderen Seite war Kaito der beste um sie auch zu beruhigen.

Die zwei können richtig gut zusammenarbeiten, kein wunder das Shinichi da so schnell eiversüchtig wird XP

Bisher hatten wir größtenteils immer die netten Seiten der Magie gesehen, aber wie leicht Shichichi da außer gefecht gesetzt worden ist... das macht dann schon sorge welchen missbrauch man damit auch betreiben kann. Glück für ihn das Ran und Kaito so schnell reagiert und ihn gefunden haben.

Und vergiss was ich oben zu Heiji gesagt hab, ich hatte ganz vergessen das Heiji Hideakis Gegner ist am ende... oh man... ich hoffe nur Hattori kommt da heil wieder raus... bzw. beide am liebsten, denn es ist ja nicht so als hätte Hideaki sich das unbedingt ausgesucht.

Aber wo zum Henker ist Black?

Ich bin gespannt wie Shinichi Hideaki aufhalten will... wenn müsste er es irgendwie schaffen mit Heiji zusammen zu Arbeiten... aber das würde natürlich die Aufmerksamkeit aller auf sich ziehen... ich bin gespannt!

Bis zum nächsten Kapitel,
~ Shelling
9/24/2020 c14 James Birdsong
Good fourteen chapters
9/20/2020 c13 Shelling4869Ford
Und Hallo nochmal,

so jetzt wird es also richtig ernt.

Ich hab ja wirklich noch so gar keinen Plan was uns erwartet und was du für Shinichi in Petto hat, bei den fällen bisher hatte ich wenigstens eine Ahnung, aber hier... keinen Schimmer, allerdings macht es das nur umso spannender!

Kein wunder das Hideaki nur wenig sinn dafür hat das Shinichi in dieser competition auch noch freunde gefunden hat. Auch wenn es mich wundert das der überhaupt in der Lage ist einen ganzen Satz mit Shinichi zu reden... ohne ihn bis aufs blut zu beschimpfen.

Auch wenn man Hideaki dann auch schon wieder irgendwie versteht, vorallem am ende dann ... und Shinichi überlegt ja selbst auch wie es ihm hätte gehen können wenn Ran und Agasa nicht gewesen wären... ich meine er ist zwar eine starke persönlichkeit aber auhc er kann sich verändern je nachdem wie er aufwächst oder wie die Welt ihn behandelt.

Okay... es sieht also so aus als hätte ihnen Amuro einen vorteil verschafft indem er ihr Training angepasst hat... aber irgenwie glaube iuch nicht das er der böse in der Story ist... ob es Hideakis Vater ist ist die andere frage.

Zum Glück ist Shinichi so ein guter Beobachter das er gleich merkt das etwas nicht stimmt... auch wenn die Szene in denen er ihnen nachstellt sehr an die Sache im Tropical Land erinnert leider... is also auch nicht viel schlauer in dieser Story der gute XD

Ich frage mich was Hideaki bei sich trägt... und in wie weit es seine Magie beeinflusst... dann ist da noch dieses Rote licht und Shinichis Stab der verschwunden ist... ich kann noch nicht alles auf einen nenner bringen, auch wenn es zusammen hängen könnte... jedoch würde sich mir dann die frag estehen warum er dann erst jetzt verschwunden ist.

Seltsam seltsam... und dann bin ich mal gespannt wie lange Shinichi schlafen wird... und wo er wieder aufwacht?

Miese Nummer... und ich glaub für Hideaki wird das auch nicht gut ausgehen, ich bin jedenfalls gespannt und freu mich auf das nächste Kapitel !

Bis dann,
deine Shelling
9/20/2020 c12 Shelling4869Ford
Nabend Tobina,

better late than never right?
Etwas spät geworden, aber wenigstens komm ich jetzt doch noch zum kommentieren, ich hoffe nur diese verspätungen und der damit verbundende Ärger bei mir hören bald mal wieder auf ...

Aber jetzt erst mal zum Kapitel:

Vielleicht irgendwie nen kleiner filler- aber wenn ein sehr schöner, wir haben ja bisher schon ein wenig was von Shinichi und Ran gesehen, aber dieses Kapitel war noch mal bezeichnend. Ich finde du hast die Charaktere wirklich sehr gut ausgearbeitet.

Es war interassant auch noch mal einen Blick in Ran's leben zu bekommen und schienbar hat sich in diesem AU auch nicht so viel für sie geändert, ich kann gut verstehen das sie alles dran setzt um ihrem Vater zu helfen und das Shinichi sich da manchmal gedanken macht und gerne helfen würde.

Am besten gefallen hat mir aber natürlich die Tatsache das Shinichi all diese Sachen an ihr liebt und somit auch Ran.

Auch wenn er vielleicht etwas länger gebraucht hat um das auch wirklich wahr zu nehmen... die zwei werden einfach immer Kompliziert bleiben fürchte ich XP

Ich bin sicher Ran hat recht und Agasa wird es nicht gefallen zu hören was Shinichi hinter seinem Rücken ua. eigentlich dazu bewegt hat seiner Magie eine neue Chance zu geben.

Die Szene zwischen den beiden und Shinichi's eifersucht wegen Kaito war echt zu süß, ich bin wirklich schon gespannt was während den Wettkämpfen so alles passiert!

Gleich gehts erst mal mit dem nächsten Kapitel weiter,
Bis dann,
deine Shelling
49 Page 1 2 3 .. Last Next »

Twitter . Help . Sign Up . Cookies . Privacy . Terms of Service