[Aufnahme]

Tag Einhundertzweiunddreißig.

Tja, Kate, du hast dich klar ausgedrückt. Glasklar. Ich will dich nicht zu irgendwas zwingen, was du nicht willst – nicht, dass ich dich je dazu bringen könnte, etwas zu tun, was du nicht willst – also, äh … das war's. Das wird meine letzte Aufnahme hier.

Ich habe Ryan und Esposito gebeten mir mit diesem Projekt zu helfen, nachdem ich gestern darauf gekommen bin, und sie haben mehr getan, als nötig gewesen wäre – vor allem Ryan, indem er alles abgeschrieben hat. Die beiden würden alles für dich tun Kate. Beschütz sie, okay? Und lass sie auf dich Acht geben. Es ist immerhin ihr Job.

Ich hoffe du hast jetzt gesehen, wie außergewöhnlich unsere Reise war. Vieles war schmerzhaft, und manchmal gab es mehr Tiefen als Höhen, aber Kate – die bist die bemerkenswerteste Person, die ich je getroffen habe, und ich bin fasziniert von deiner Stärke, deinem Herzen, und deinem …. Deinem unglaublichen Talent mich verrückt zu machen.

Ich liebe dich, Kate.

Und ich würde alles geben…

… Also gebe ich dir unsere Geschichte.

Das Ende liegt bei dir, Kate. Wie auch immer du dich entscheidest.

[Ende der Aufnahme]